J&J Family of Companies Medical Scientific Expert / Medical Manager (m/w) in Austria

Caring for the world, one person at a time - seit mehr als 125 Jahren inspiriert und vereint uns bei Johnson & Johnson dieser Leitsatz, um innovative Ideen, Produkte und Services zu entwickeln und damit das Leben und Wohlbefinden von Menschen zu verbessern. Als Teil der Johnson & Johnson Family of Companies haben wir bei Janssen uns dem Ziel verschrieben, Lösungen für dringende, ungedeckte medizinische Bedarfe unserer Zeit in den Bereichen Onkologie, Immunologie, Neurowissenschaften, Infektionskrankheiten sowie kardiovaskulären und Stoffwechselerkrankungen zu finden.

Angetrieben von Commitment gegenüber unseren Patienten wollen wir mit innovativen Produkten, einer vielversprechenden Forschungspipeline und umfassenden Serviceleistungen für Ärzte und Patienten auch in Zukunft neue Massstäbe setzen. Dabei sind entscheidende Schlüsselelemente wie auch die Grundlage unseres nachhaltigen Erfolgs die Leidenschaft, Begeisterungsfähigkeit und Expertise unserer Mitarbeiter, die mit ihrem täglichen Einsatz Großes bewirken.

Zur Verstärkung unseres erfolgreichen Medical-Affairs-Teams im Bereich Immunologie für das Alpine Cluster (AT & CH) mit dem Sitz in Wien (optional in Zug) suchen wir eine/n kommunikationsstarke/n, eigenständig agierende/n

Medical Scientific Expert / Medical Manager Immunologie (m/w)

Verantwortungsbereich

  • Als medizinisch-wissenschaftlicher Experte in der Immunologie-Dermatologie halten Sie ihr umfassendes Wissen zum Therapiebereich, zu neuen Behandlungsmöglichkeiten sowie zu Studien stets aktuell und stellen dieses allen internen Stakeholdern innerhalb der Alpine-Organisation zur Verfügung

  • Sie sind aktiv an der Entwicklung, Detailplanung, Koordination sowie Umsetzung des Medical Affairs Plans beteiligt und somit auch an der kurz- und langfristigen Erreichung unserer Unternehmensziele

  • Sie arbeiten medizinisch-wissenschaftliche Inhalte für unser Produkt Stelara für die Indikation Psoriasis als Hauptverantwortliche/r für den Alpine-Cluster, bereiten den Pre-Launch für ein neues Produkt vor, erstellen Schulungsmaterialien und führen Trainings für die gesamte Organisation durch

  • Sie agieren als interne Schnittstelle zwischen unterschiedlichen Abteilungen innerhalb der Alpine-Organisation sowie den EMEA-Medical Affairs-Organisationen, um durch proaktiven Informationsaustausch einen strategischen Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen

  • Sie halten ihr Wissen über den Therapiebereich u.a. durch Besuch (inter-)nationaler Kongresse laufend auf dem neuesten Stand der Wissenschaft, um als vertrauenswürdiger Partner wahrgenommen zu werden

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin oder Naturwissenschaften (Biologie, Pharmazie, oder ähnliches)

  • Min. 2-4 Jahre praktische Erfahrung im Therapiegebiet Immunologie-Dermatologie oder innerhalb der pharmazeutischen Industrie erforderlich

  • Analytische Fähigkeiten zur Interpretation von medizinischen Daten

  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind Voraussetzung

  • Reisebereitschaft: ca. 20%

Persönlich überzeugen Sie durch Ihre fachliche und soziale Kompetenz. Sie verstehen es, komplizierte Sachverhalte einfach und klar verständlich darzustellen. Sie setzen sich klare Ziele und verfolgen diese selbständig. Sie besitzen einen guten Teamgeist, bringen sich engagiert in abteilungsübergreifenden Teams ein und besitzen ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten. Dringlichkeiten und Prioritäten sehen Sie als Herausforderung, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Sie Handeln lösungs- und zielorientiert und nutzen dabei Ihren Gestaltungsspielraum.

Wir bieten Ihnen

  • Eine spannende berufliche Herausforderung mit vielfältigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten

  • Flexible Arbeitszeitmodelle sowie Modelle der Zusammenarbeit in einem internationalen Setting

  • Integrität eines der meist respektierten Pharmaunternehmen

  • Ein dynamisches, engagiertes Team und ein gutes Betriebsklima als einer der besten Arbeitgeber Österreichs

Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur. Menschen, die in einem internationalen Unternehmen ihre Potenziale entfalten und an ihren Aufgaben wachsen möchten, finden bei uns beste Voraussetzungen. Neben der intensiven Einarbeitung und der bedarfsgerechten Weiterbildung sind hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten - national und international - sowie überdurchschnittliche Sozialleistungen wichtige Elemente für unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus ist unser Konzern gekennzeichnet durch nachwuchs- und karrierefördernde Maßnahmen im Einklang mit Familie und Beruf.

Für diese Position bieten wir Ihnen ein Jahresbruttogehalt ab EUR 65.000 (exkl. variablen Anteils, auf Vollzeitbasis) in Österreich. Die Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung, ist gegeben.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen online!

Primärer Standort

Österreich-Wien-

Andere Standorte

Europa/mittlerer Osten/Afrika-Schweiz-Zug-Zug

Organisation

Janssen Cilag Pharma GmbH (8558)

Funktion

Medical Affairs

Requisition ID

1700165851W