AstraZeneca Pharmaceuticals LP MitarbeiterIn für die Position Medical Science Liaison Oncology – Immun-Onkologie Westösterreich in Austria

AstraZeneca ist ein globales, forschungsorientiertes biopharmazeutisches Unternehmen und unser Fokus liegt auf der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von innovativen Arzneimitteln, die Patienten eine bessere Lebensqualität ermöglichen. Wir sind mit rund 51.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern tätig und unsere Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewandt. Als österreichische Vertriebsgesellschaft setzen wir neue, kreative Maßstäbe in der Marktbearbeitung und streben nach Scientific Leadership am österreichischen Markt. Eine Karriere bei AstraZeneca ist daher viel mehr als nur ein Job. Es ist die Chance, Verantwortung zu übernehmen für die Mitgestaltung einer lebenswerten Gegenwart und Zukunft in unserer Gesellschaft. Seien Sie dabei in spannenden Zeiten mit vielen neuen Produkteinführungen, die Leben retten und die Lebensqualität für viele Menschen erhöhen.Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten

  • Aufbau eines starken Netzwerkes mit Key External Experts (KEEs) im Bereich Onkologie

  • Förderung des wissenschaftlichen Austauschs: laufender Kontakt mit Fachärzten und KEEs (etwa 70% der Arbeitszeit)

  • Unterstützung des Brand Teams in der Erstellung und Umsetzung der Brand Strategie

  • Umsetzung der Medical Pläne durch definierte MSL Projekte

  • Planung und Durchführung von Advisory Boards und regionalen Medizin Veranstaltungen

  • Identifizieren von lokalen medizinischen Praktiken, Trends oder Wissens- bzw. Datenlücken

  • Wissenschaftliche Betreuung von Prüfärzten und Prüfstellen, die an klinischen Studien oder nicht-interventionellen Studien (NIS) von AstraZeneca teilnehmen

  • Pro-aktive Unterstützung bei der Auswahl von Studienzentren, bei der Durchführung von NIS/PASS sowie bei der Evaluierung und Bearbeitung von ESR Projekten.

  • Aufbau onkologischer Expertise: Vorbereitung und Durchführung von Fach-Vorträgen auf höchstem wissenschaftlichen Niveau bei externen wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie medizinische Einschulung neuer Mitarbeiter und regelmäßige Weiterbildung

  • Beantwortung von medizinischen Anfrage

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise abgeschlossenes Medizinstudium

  • Fundiertes medizinisches Fachwissen im Bereich Onkologie und Immunologie

  • Grundlegendes Verständnis des onkologischen Umfeldes in Österreich: Diagnostik, Behandlungseinstellungen, demografische Patientendaten, Studiendurchführung

  • Fähigkeit zur Aufarbeitung von hochwissenschaftlichen Daten für unterschiedliche Zielgruppen

  • Analytische Fähigkeiten

  • Exzellente Präsentationsfähigkeiten

  • Exzellente Koordinative Fähigkeiten

  • Sehr gute Englischkenntnisse

  • Reisebereitschaft

Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position bei monatlich € 1.600,- brutto liegt. Unsere Gehaltspakete orientieren sich jedoch an aktuellen Marktgehältern und liegen daher deutlich über dem angegebenen Mindestgehalt und bieten attraktive Bonusmöglichkeiten, Firmenwagen sowie Firmentelefon und viele weitere Sozialleistungen wie beispielsweise Firmenpension.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!