Shire Projektingenieur Pharmazeutische Formulierung und Verfüllung (m/w) in Vienna, Austria

Site Engineering Vienna ist eine Gruppe von etwa 260 MitarbeiterInnen, die in den 5 Wiener Produktionsstandorten die Verantwortung für alle Anlagen, Gebäude, Infrastruktur und Support haben. Unsere hochspezialisierten Techniker im Site Engineering kümmern sich um den gesamten Lebenszyklus der Assets – von Neuanlagen bis hin zu kontinuierlicher Verbesserung und dem Ausscheiden von Produktionsanlagen.

Durch fachspezifische Aus- und Weiterbildung, sowie durch bereichsübergreifende Projekte, haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, sich stetig weiterzuentwickeln. In den kommenden Jahren erwarten uns einige Projekte in der Modernisierung und Automatisierung unserer Produktionsbetriebe. Wir freuen uns auf zukunftsorientierte, IT-affine und kollegiale Techniker & Engineers.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Mitwirkung an Projekten als Teilprojektleiter/in bzw. Experte/-in oder selbstständige Führung von Anlagenprojekten unter Einhaltung und Anwendung der Shire-internen Qualitätsrichtlinien und PM-Anforderungen

  • Projektorientierte Planung, Spezifikation, Auswahl, Auftragsvergabe, Designverifizierung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen und -maschinen im Bereich Pharmaproduktion, wie

  • Abfülllinien für Vials/Spritzen

  • Anlagen zur Vorbehandlung von Primärpackmitteln (Reinigung/Sterilisation)

  • Ansatzlinien

  • Gefriertrockner, Schockgefrierzellen

  • Reinstmediensysteme (Generierung und Verteilung von UOW, WFI, Dampf)

  • CIP/SIP-Anlagen, Waschmaschinen, Kabinenwaschanlagen, Autoklaven, Heißluftsterilisatoren

  • Ermittlung von Mengengerüst, Stoffströmen und erforderlichen Anlagenkapazitäten auf Basis von Verfahrensvorgaben unter Berücksichtigung technologischer, wirtschaftlicher und regulatorischer Aspekte

  • Erstellen von Kostenschätzungen zur Budgetierung und Projektplanung

  • Spezifikationserstellung auf Basis der Nutzeranforderungen unter Berücksichtigung verfahrenstechnischer und pharma-spezifischer Aspekte, Auftragsvergabe (gemeinsam mit dem Einkauf), Designqualifizierung und Freigabe der endgültigen Spezifikationen des Lieferanten

  • Durchführung von Werksabnahmen beim Lieferanten (Factory Acceptance Test) und der Endabnahmen bei Baxalta (Site Acceptance Test

  • Koordination und Einbindung aller für die Projektabwicklung relevanten internen Schnittstellen und der externen Lieferanten

  • Unterstützung der Produktions- und Wartungsabteilung bei technischen Problemstellungen und Fehleranalysen

  • Mitarbeit bei der (Weiter-)Entwicklung von Dokumenten und Abläufen zur standardisierten technischen Projektabwicklung

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung (Hochschule, Fachhochschule, HTL) im Bereich Chemie, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder Maschinenbau

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

  • Expertise bezüglich Abfüllanlagen in der pharmazeutischen, kosmetischen oder lebensmitteltechnischen Industrie der Anforderungen an Pharmaanlagen im Bereich Abfülltechnologie

  • Grundausbildung bzw. praktische Erfahrung im Projektmanagement vorteilhaft

  • Gute Kenntnisse der pharmazeutischen und aseptischen Produktion wünschenswert

  • Expertise bezüglich der Anforderungen an Pharmaanlagen sowie Grundkenntnisse bezüglich Automatisierung vorteilhaft

  • Belastbarkeit, Organisationstalent

  • Qualitätsbewusstsein

  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst für technische Notfälle

  • Gesamtheitliches, strukturiertes Denken (Weitblick in Erarbeitung von Lösungen)

  • Fähigkeit zur Mitarbeit in Teams und zur Leitung von Teams

  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • EDV Erfahrung

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission : die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Shire fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc). Erfahren Sie hier mehr über Shire in Österreich. at https://youtu.be/E5qfDvazd2w

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten unabhängig von Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexueller Orientierung und Behinderung/Beeinträchtigung. Bei Shire fördern wir Vielfalt .

Wir sind gesetzlich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das monatliche Mindestgehalt (KV chem. Industrie, Vollzeit) € 3.065,25 brutto beträgt; die Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung ist selbstverständlich gegeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Notice to Employment / Recruitment Agents:

Employment / Recruitment agents may only submit candidates for vacancies only if they have written authorization to do so from Shire’s Talent Acquisition department. Any agency candidate submission may only be submitted to positions opened to the agency through the specific Agency Portal. Shire will only pay a fee for candidates submitted or presented where there is a fully executed contract in place between the Employment / Recruitment agents and Shire and only if the candidate is submitted via the Agency Portal. Candidates submitted or presented by Employment / Recruitment Agents without a fully executed contract or submitted through this site shall not be deemed to form part of any Engagement for which the Agency may claim remuneration.

Shire is the leading global biotechnology company focused on serving people with rare diseases and other highly specialized conditions. We strive to develop best-in-class products, many of which are available in more than 100 countries, across core therapeutic areas including Hematology, Immunology, Neuroscience, Ophthalmics, Lysosomal Storage Disorders, Gastrointestinal/Internal Medicine/Endocrine and Hereditary Angioedema; and a growing franchise in Oncology.

Our employees come to work every day with a shared mission: to develop and deliver breakthrough therapies for the hundreds of millions of people in the world affected by rare diseases and other high-need conditions, and who lack effective therapies to live their lives to the fullest.